Kontakt icon_arrow_down_small

Wassertechnik

Heizungswasser nach VDI 2035

pH-Wertanpassung bei der inlLne-Entsalzung

pH-Wert einstellen bei Inline Entsalzung

Nachdem das Heizungswasser mit permaLine auf eine Leitfähigkeit von ca. 50 µS/cm entmineralisiert wurde, erfolgt mit Hilfe der pH-Wert Stabilisierungspatronen die Anpassung des pH-Werts.

Für eine genaue Dimensionierung bitte das Anlagevolumen in Liter und den pH-Wert des Heizungswassers nach Entmineralisierung eingeben. Zusätzlich bitte noch angeben, ob Aluminiumwerkstoffe im Heizungskreislauf verbaut sind.

Bedarf berechnen:
Anlage enthält Aluminium-Teile
Anlagenvolumen in Liter
pH-Wert des Heizungswassers
 
 
 
   

Drucken

Wir wurden ausgezeichnet als Kununu Top Company 2022! Werden Sie Teil unseres wachsenden Teams und schlagen Sie mit uns Wellen. Zu unseren offenen Stellen