permamat Heizung befüllen - perma-trade
Kontakt icon_arrow_down_small

Wasserbehandlung mit Zukunft

Heizung sicher befüllen nach VDI 2035

permamat macht´s automatisch clever

Automatische mobile Heizungsbefüllung

permamat ist der mobile und intelligente Füllautomat für den SHK-Fachhandwerker und ermöglicht eine einfache, sichere und komfortable Heizungsbefüllung nach VDI-Richtlinie 2035 in Kombination mit den patentierten permasoft Entmineralisierungseinheiten. Für maximalen Komfort sorgt die Kapazitätsüberwachung mit automatischem Stopp des Wasserflusses. Zudem zeigt ein akustisches Signal das Ende des Füllvorgangs an.

  • Füllautomat für den SHK-Fachhandwerker zur einfachen und sicheren Befüllung von Heizungsanlagen
  • Bestimmt selbstständig die Leitfähigkeit des Rohwassers
  • Zeigt die maximal aufbereitbare Wassermenge in Liter an
  • Wasserfluss wird automatisch unterbrochen bei Erreichen der Kapazitätsgrenze von permasoft oder vollständiger Befüllung der Heizanlage

permamat

Intelligenter Füllautomat zur Befüllung einer Heizanlage mit permasoft

Heizung befüllen mit permamat.

Der Füllautomat mit intelligenter Arbeitsweise

permamat ist der Clevere unter den Füllautomaten. Dank seiner intelligenten Arbeitsweise wird die Heizungsbefüllung denkbar einfach. Dazu werden permamat und permasoft Entmineralisierungseinheit entsprechend der DIN EN 1717 an die Trinkwasserinstallation angeschlossen und die jeweilige permasoft Version (permasoft 5000 oder permasoft 18000) eingegeben. permamat bestimmt selbstständig die Leitfähigkeit des Rohwassers (temperaturkompensiert) und zeigt die mit der ausgewählten permasoft Version maximal aufbereitbare Wassermenge in Liter an.

Clever: Die Funktionen des Füllautomaten.

Automatische Status-Erkennung

Beim Erreichen der Kapazitätsgrenze der permasoft Entmineralisierungseinheiten wird der Wasserfluss selbstständig unterbrochen. Eine Meldung auf dem Display sowie ein akustisches Signal weisen auf den erforderlichen Wechsel von permasoft hin. permamat erkennt über einen Druckschalter, wann eine Heizungsanlage vollständig befüllt ist und unterbricht dann selbstständig den Wasserfluss.

Technische Informationen

Detailinformationen

TypPT-PM
Anschlussspannung in V DC24
Leistungsaufnahme in W Stand-by / max.2 / 10
Umgebungstemperatur in °C0 – 40
SchutzartIP 44
Gewicht in kg1,5
Messbereich in µS/cm

in ° GSG

50 – 1999

2 – 65

Einfach erfüllend: Unsere Heizungsbefüllstationen

Heizungswasser nachfüllen

Einfach erfüllend: Unsere Heizungsbefüllstationen

PT-AB 20 S

Unsere Heizungsnachfüllstation für Einfamilienhäuser mit normalem Heizungswasser-Nachspeisebedarf

Einfach erfüllend: Unsere Heizungsbefüllstationen

Einfach erfüllend: Unsere Heizungsbefüllstationen

Heizungswasser nachfüllen

Dauerhaft optimales Heizungswasser. Nachhaltig und sicher.

Nachdem die Heizungsanlage entsprechend VDI 2035 optimal befüllt wurde, ist es von Zeit zu Zeit notwendig, diese wieder nachzufüllen, z. B. wenn die Heizung entlüftet wurde. Mit den perma-trade Nachfüllstationen stellen Sie sicher, dass ausschließlich mit normgerechtem Wasser nachgefüllt wird. Zusätzlich wird durch den integrierten Systemtrenner die DIN EN 1717 erfüllt und damit wirkungsvoll verhindert, dass Heizungswasser zurück in die Trinkwasserinstallation gelangen kann. Als Experten für Heizungswasseraufbereitung bieten wir Ihnen ein optimal abgestimmtes Sortiment von Heizungsbefüllstationen an.

Langfristiges und sicheres Nachfüllen nach VDI-Richtlinie 2035

Sicherheit und höchster Komfort bei Erst- und Nachbefüllung

Die Norm DIN EN 1717 wird erfüllt, was wirkungsvoll verhindert, dass das Heizungswasser das Trinkwasser verunreinigen kann. Zusätzlich ist der nötige Schutz vor Leckagen gegeben.

Sicherheit und höchster Komfort bei Erst- und Nachbefüllung

Höchst "einfüllsam": permasoft Entmineralisierungseinheit

Heizungswasseraufbereitung nach VDI 2035

Höchst "einfüllsam": permasoft Entmineralisierungseinheit

permasoft 1000 FI

In Verbindung mit einer Heizungsbefüllstation sorgt permasoft 1000 FI für optimales Nachfüllen des Heizungswassers

Höchst "einfüllsam": permasoft Entmineralisierungseinheit

Höchst "einfüllsam": permasoft Entmineralisierungseinheit

Heizungswasseraufbereitung nach VDI 2035

Sichern Sie sich Effizienz, Garantie und Gewährleistung.

Um Heizungsschäden vorzubeugen, macht die Richtlinie VDI 2035 klare Vorgaben für die Qualität des Heizungsfüllwassers. Die Einhaltung der VDI-Richtlinie ist auch Voraussetzung für eventuelle Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller einer Heizungsanlage. Mit der Entmineralisierungseinheit permasoft erfüllen Sie dank patentierter Dreifach-Wirkung alle diese Forderungen in einem Schritt und das durchfließende Heizwasser wird optimal aufbereitet. So sichern Sie auf einfache und schnelle Weise die Energieeffizienz und langfristige Funktionsfähigkeit Ihrer Heizungsanlage – und Ihre Gewährleistungsansprüche.

Langfristige Funktionssicherheit und Verlängerung der Lebensdauer von Heizsystemen

Das passende Heizungswasser machts: Mit optimal aufbereitetem Wasser funktioniert Ihre Heizanlage langfristig problemlos.

Langfristige Funktionssicherheit und Verlängerung der Lebensdauer von Heizsystemen

Schnelle und kostengünstige Anwendung in nur einem Arbeitsschritt

Die VDI-Richtlinie 2035 wird in nur einem einzigen Arbeitsschritt erfüllt.

Schnelle und kostengünstige Anwendung in nur einem Arbeitsschritt