System Aktiv Plus - Kalk- und Korrosionsschutz
Kontakt icon_arrow_down_small

Wasserbehandlung mit Zukunft

Kalkschutz und Korrosionsschutz.

System aktiv plus

Mit dem System aktiv plus profitieren Sie gleich dreifach: permasolvent primus 2.0 schützt Ihre Trinkwasserinstallation vor Kalk, permasolvent aktiv schützt vor Korrosion und vitalisiert darüber hinaus das Leitungswasser durch Sauerstoffaktivierung. Die natürliche Trinkwasserqualität bleibt dabei vollständig erhalten!

  • Für Werterhalt und Bestandsssicherung
  • Effizienter Kalk- und Korrosionsschutz mit vitalisierender Wirkung
  • DVGW-zertifizierter Kalkschutz
  • Erhaltung der natürlichen Trinkwasserqualität
  • Bestens geeignet für größere Wohnanlagen im Bestand

Schutz vor Kalk und Korrosion.

Schutz vor Kalk und Korrosion.

Die Kombination aus permasolvent primus 2.0 und permasolvent aktiv sorgt einerseits für effektiven Kalkschutz und andererseits für eine Schutzschicht und damit einhergehend für nachhaltigen Korrosionsschutz.

Vitalisiertes Trinkwasser.

Vitalisiertes Trinkwasser.

Durch die Sauerstoffaktivierung wird das Wasser zusätzlich vitalisiert.

System aktiv plus

Effizienter Kalk- und Korrosionsschutz, der das Wasser zusätzlich vitalisiert.

Kalkablagerungen oder braunes Wasser?

Nutzen Sie Kalk- und Korrosionsschutz mit Vitalbonus!

Für optimalen Kalk- und Korrosionsschutz mit Vitalbonus lassen sich die permasolvent aktiv Systeme auch mit dem Kalkschutzsystem permasolvent primus 2.0 zum System aktiv plus kombinieren. Damit profitieren Sie gleich dreifach: Sie schützen Ihre Trinkwasserinstallation vor Kalk und Korrosion und vitalisieren darüber hinaus das Leitungswasser durch Sauerstoffaktivierung.

Kalkablagerungen vermeiden?

1. Kalkschutz

Zunächst verhindert permasolvent primus 2.0 die Bildung von Ablagerungen nahezu vollständig, indem es das Kristallisationsverhalten der Härtebildner verändert. So schützen Sie Ihr Objekt dauerhaft und sichern sich eine optimale Energieeffizienz
bei der Warmwasserbereitung. Wertvolle Mineralien und die natürliche Trinkwasserqualität bleiben dabei erhalten.

Braunes Wasser klären?

2. Korrosionsschutz

Eine höchst wirksame Maßnahme gegen Korrosion stellt die  Ausbildung einer natürlichen Schutzschicht in den Rohren dar. Dazu lassen sich die anfallenden Korrosionsprodukte selbst nutzen, wenn diese sich möglichst homogen an den Rohrwänden ablagern und so vor weiterem Materialabtrag schützen. Gleichzeitig beugt eine solche Schutzschicht Lochfraß vor, der durch Einspülen von Fremdkörpern wie beispielsweise Sand verursacht wird. Hier bringen permasolvent aktiv Geräte neue Möglichkeiten in Fluss!

Lust auf vollen Trinkwassergenuss?

3. Vitalisierende Wirkung

Und nicht zuletzt hat die Sauerstoffaktivierung durch permasolvent aktiv einen positiven Einfluss auf die Qualität des Trinkwassers – ganz natürlich und ressourcenschonend! Aufgrund ihrer besonderen Wirkweise arbeiten die Geräte ohne Strom und völlig wartungsfrei. Genießen Sie das gute Gefühl, auf eine Lösung ohne chemische Zusätze vertrauen zu können!

Technische Informationen

Detailinformationen

System aktiv plus PT-AP

Typ

 bestehend aus

Wohneinheiten

PT-AP 25/25PT-S 25 E und PT-P 25bis zu 5 WE
PT-AP 32/40PT-S 32 E und PT-P 40bis zu 20 WE

Technische Daten permasolvent Primus 2.0 PT-P 25 und PT-P 40

Typ

PT-P 25

PT-P 40

Anschlussgewinde d1 DN
Zoll
25
1 AG
40
1½ AG
Minimaler Durchfluss in l/min16
Maximaler Durchfluss in l/min3467
Maximaler Durchfluss in m3/h24
Druckverlust bei max. Durchfluss in bar0,20,3
Leistungsaufnahme in W4040
Stand-by in W0,90,9
Abmessung b1 in mm110360
Abmessung b2 in mm204476
Abmessung h1 in mm430430
Abmessung h2 in mm738738
Abmessungen t in mm203215
Gewicht in kg1221
Dimensionierungsvorschlag in WE**1-2**3 – 10**

**      bei Installation im zentralen Kaltwasserzulauf (siehe Einbauskizze).

 

Technische Daten permasolvent aktiv PT-S 25 E und 32 E

Typ

PT-S 25 E

PT-S 32 E

Anschlussgewinde d1   DN
Zoll
25
1 AG
32
1¼ AG
min. Durchfluss in l/min13
Durchfluss in l/min (∆p=0,5 bar)60100
Durchfluss in m3/h (∆p=0,5 bar)3,66,0
max. Betriebsdruck in bar1616
max. Wassertemperatur in °C6060
Abmessung b1 in mm285335
Abmessung b2 in mm381451
Abmessungen D in mm5076
Gewicht in kg2,56,9

 

Wechsel der Wirkeinheit PT-QW 600 des Kalkschutzgerätes permasolvent Primus 2.0

Funktionsweise des permasolvent aktiv